Neuigkeiten
  • Ehrenamtliche Vormundschaft
    Gesprächsrunde am
    Donnerstag, 27.08.2014
    um 18:00 Uhr im Kinderschutzbund
  • WELTKINDERTAG
    Kinderschutzbund feiert den Weltkindertag
    am Samstag, 19.09.2015
  • Schach für Kinder
    ab Oktober,
    mittwochs von 16:30-18:00 Uhr
    ab 5 Jahre
    bei Interesse bitte melden unter 0234-683022
  • Thomas Eiskirch zu Besuch im Kinderschutzbund
    Am 17. August hatten wir die Freude, Herrn Thomas Eiskirch in unseren Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen. Der für das Oberbürgermeisteramt kandidierende Eiskirch zeigte sich sehr interessiert an den vielfältigen Betätigungsfeldern des Kinderschutzbundes. Wir bedanken uns für den Besuch!
  • Freiwilliges Soziales Jahr
    Wer hat Interesse an einem Freiwilligen Sozialen Jahr beim Kinderschutzbund Bochum?

    Bitte melden unter: 0234-68 30 22
  • Öffnungszeiten Kindercafé Mama Mia
    Der Kinderschutzbund setzt sich Tag für Tag für Kinder ein. Im Domizil an der...
  • "Großeltern" dringend gesucht !
    Der Kinderschutzbund sucht Großmütter / -väter ...
  • Ein Ehrenamt hält Sie jung!
    Auch wenn die freie Zeit knapp bemessen ist - engagieren Sie sich. Entscheidend ist, dass die Tätigkeit in völlig anderen Umfeldern stattfindet als im Berufsleben. Studien haben gezeigt, dass Engagement für fremde Menschen Ihre Lebenserwartung statistisch um 4 Jahre erhöht!
  • "Nummer gegen Kummer"
    Nummer gegen Kummer für Eltern:
    0800-111 05 50
    mo-fr: 9-11 Uhr
    di und do: 17-19 Uhr
    Genaueres unter: www.nummergegenkummer.de
  • Interessiert an einer ehrenamtlichen Tätigkeit bei uns?
    Für weitere Infos rufen Sie uns an!
  • Empfehlung zur Handynutzung
    wichtige Informationen und Erläuterungen
    s. unsere Rubrik "Kids Tips"

Was sind uns Kinder wert?

Hotline - 0800 111 0 333 - Montag - Samstags 14.00 - 20.00 Uhr

Dieses ist ein zentrale Frage des Kinderschutzbunds Bochum. Wir versuchen, durch aktive Öffentlich- keitsarbeit Bevölkerung, Politik und Verwaltung auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam zu machen. Daneben sind wir in Zusammenarbeit mit öffentlichen und anderen freien Trägern der Jugendhilfe helfend tätig.

Der Kinderschutzbund schützt nicht nur Kinder und stellt eine Anlaufstelle für Jugendliche dar, er hilft kurz allen Menschen, die sich mit Kindern beschäftigen. Nicht nur bei großen Problemen, sondern auch bei ganz simplen Fragen wie: “Wo gibt es für mein sechs Monate altes Baby eine Krabbelgruppe?” oder “Wo kann mein 12jähriger Sohn Judounterricht bekommen?”

Wir versuchen, bereits dort tätig zu werden, wo Aussicht besteht, dass man fehlgeleitete Entwicklungen verhindern kann.

Diese Homepage gibt einen Einblick in unsere Angebote.

 

Unsere Arbeit kommentiert die Oberbürgermeisterin der Stadt Bochum, Frau Dr. Ottilie Scholz, wie folgt:

"Kinder und Jugendliche brauchen auf ihrem Weg durchs Leben Erwachsene, die ihnen starke und zuverlässige Partnerinnen und Partner sind. Sie brauchen Menschen, die sie beschützen und fördern und die sich für ihre Rechte einsetzen, wo immer es notwendig ist.

Die vielen haupt- und größtenteils auch ehrenamtlich Engagierten des Ortsverbandes Bochum e.V. im Deutschen Kinderschutzbund sind solche Partnerinnen und Partner. Sie verstehen sich als ´Lobbyisten´, die sich für Interessen der Kinder und Jugendlichen in unserer Stadt stark machen. Mit einem breiten Angebot, das von Information und Beratung über Großmütterdienst und Vorlesepaten bis hin zur Nothilfe reicht, setzt sich der Verband nicht nur für die jungen Menschen selbst ein, sondern gewährt auch den Eltern und Erziehenden Hilfe und Unterstützung in schwierigen Lebenslagen.

Damit ist der Kinderschutzbund auch für die Stadtverwatlung ein wichtiger Partner, der uns hilft, sicherzustellen, dass Bochum eine kinderfreundliche Stadt ist und bleibt. "